Willkommen in der virtuellen Welt von T.H. Eschen

Liebe Lesende,

in Zeiten von Corona fällt es mir schwer mich auf das Schreiben zu konzentrieren. Ich sorge mich sehr um meine Familie, die von mir beruflich betreuten Menschen, von denen viele zu einer Risikogruppe gehören und auch allgemein darum wie es weitergehen wird. Ich befürchte, dass auch nach Ende dieser Krise nichts mehr so sein kann, wie es davor war!

T.H. Eschen am 22.03.20

zu meiner Person:

Als Kind der sechziger Jahre, aufgewachsen mit dem Wettlauf zum Mond, prägten mich die Erlebnisse von der Eroberung des Weltraums mit der Mondlandung als Höhepunkt. Mein erster Berufswunsch war folglich Astronaut. Da sich dieser nicht verwirklichen ließ, bin ich zumindest in meiner Phantasie zu den Planeten und Sternen geflogen und habe das „unbekannte Land“ erforscht.

Mit meiner Entdeckung von Tolkiens „Herr der Ringe“ öffnete sich für mich das Land der Fantasy und durch H.P. Lovecraft auch die „Dunkle Welt des Horrors“.

Jetzt möchte ich alle an meinen Traum-Reisen teilhaben lassen!

Meine literatischen Vorbilder und Inspirationen sind:

Hans Dominik, Jules Verne, Mark Brandis, K.H. Scheer, Hans Kneifel, J.R.R. Tolkien, Isaac Asimov, Michael Moorcock, Arthur C. Clarke, E.A. Poe, H.P. Lovecraft, J.K. Rowlings und viele mehr

2020

Dieses Jahr möchte ich endlich meine Homepage aktualisieren. Also hofft auf neue Infos zu meinen publizierten Erzählungen, werken in Arbeit und meinem neuesten Hobby, der Covergestaltung!

Allen ein gutes neues Jahr  & Viel Spaß beim Lesen!

T. H. Eschen

Profil von T.H. Eschen bei amazon