Hyperpublications

Liebe Schreibende,

hier möchte ich verschiedene Plattformen zum Selfpublishing vorstellen. Einige davon nutze ich selbst, andere habe ich zumindest in Erwägung gezogen. Für Hinweise auf weitere Möglichkeiten bin ich dankbar.

Für alle Links gilt mein Disclaimer und in allen Fällen handelt es sich um *unbezahlte Werbung*.

Wer am Anfang einer Karriere als Autor steht, beschäftigt sich häufig mit der Frage, wie er/sie sein erstes Werk veröffentlichen kann. Der Versuch bei einem großen Verlag unterzukommen ist lang, hart, steinig und meist erfolglos. Auch die zahlreichen Kleinverlage, die häufig Nischen bedienen sind hoffnungslos überlaufen und nehme keine weiteren Werke/Autoren auf. Angesichts der aktuellen Lage ist leider mit einem Sterben einiger dieser Kleinunternehmen zu rechnen.

Was also tun als Autor/in?

Mein Vorschlag und eigener Weg ist das Selfpublishing von e-books, ergänzt um die Teilnahme an Ausschreibungen kleiner und großer Verlage. Dadurch kann man auch zu Print-Publikationen kommen, die aufgrund der Kosten nicht für jede/n privat finanzierbar sind.

Welche Plattformen zu Publikation von e-books gibt es?

Beginnen wir mit dem Platzhirsch amazon. Der Marktführer bietet umfassende Möglichkeiten zur Veröffentlichung digitaler aber auch von Print-Büchern. Notwendig ist die Anmeldung zum kdp=kindle-desktoppublishing-program. Alles weitere wird dort auf Hilfeseiten und in einer Community erklärt. Zusätzlich sollte man ein normales Amazon-Konto haben und sich auch eine Autorenseite zulegen. Dort ist ein grundlegendes Marketing möglich.

Danach kommt tolino, ein Verbund zahlreicher Buchhandelsketten. Der auch eine einfache Möglichkeit des Publizierens bietet. Deren ebooks können dann über die zugehörigen Buchhandlungen bezogen werden.

Wer sich für keinen der beiden großen Konkurrenten entscheiden will, kann auch einen der zahlreichen Anbieter für beide Buchformate wählen:

Wer sich an keines dieser Publikationsangebote binden will, kann natürlich auch selbst eine website mit onlineshop eröffnen. Doch auf diesem Wege gibt es zahlreiche Hindernisse und rechtliche Vorschriften, die zu beachten sind.

Auf jeden Fall sollte vor der Publikation die Recherche und Information kommen, z.B. bei der Self-Publisher-Bibel oder in den zahlreichen Foren im Internet